So hältst Du dich in Zeiten von Corona fit | Fitklusiv

Kampf gegen das Corona Virus: So bleibst Du fit!

 

Ganz Deutschland kämpft gegen das Corona Virus. Nicht nur Schulen sind geschlossen, auch Fitnesscenter bleiben in den kommenden Wochen leer. Ausreichender Sport und Bewegung fällt daher nicht leicht. Ein ausreichender Abstand zu Deinen Mitmenschen ist in dieser Zeit besonders wichtig, daher solltest Du Deine Wohnung nur für die Arbeit oder zum Einkaufen verlassen. Gründliches Händewaschen mit einer Dauer von mindestens 20 Sekunden ist wichtig, um die Viren loszuwerden. Alle Menschen, die ein starkes Immunsystem haben, sind derzeit im Vorteil. Auch Du kannst daran arbeiten! Wir verraten Dir, wie Du Dich im Kampf gegen das Corona Virus stärken kannst.

Vitamin C und Zink verhindern eine Ansteckung

 

Vitamine und spezielle Nährstoffe, wie Vitamin C und Zink, sind in dieser Zeit besonders wichtig, daher solltest Du verstärkt auf Deine Ernährung achten. Da Du die meiste Zeit zuhause verbringen solltest, bleibt Dir genügend Zeit, um frisch zu kochen. Wir empfehlen Dir, dass Du jeden Tag mindestens 500 Gramm Obst und Gemüse essen solltest. Vitamin C und Zink fördern die Bildung von weißen Blutkörperchen, die auch als Immunzellen bekannt sind. Darüber hinaus glauben Virologen, dass Zink das Anhaften der gefährlichen Viren an den Schleimhäuten verhindert, was wiederum das Risiko einer Infektion minimiert.

Selen fördert die Gesundheit

 

Selen hat eine antioxidative Wirkung und ist vor allem in Fleisch enthalten. Wenn Du Vegetarier bist, dann wirst Du vermutlich einen Mangel an Selen vorweisen. Aus diesem Grund solltest Du Dich über entsprechende Nahrungsergänzungsmittel informieren, denn Selen ist nicht zu vernachlässigen. Es stärkt das gesamte Immunsystem und schützt Deine Körperzellen gleichzeitig vor oxidativem Stress.

Knoblauch wirkt Wunder gegen Corona

 

Knoblauch im Essen schmeckt nicht nur gut, es stärkt auch Dein Immunsystem, da Knoblauch eine keimtötende Wirkung vorhergesagt wird. Knoblauch enthält unter anderem auch Selen und Vitamin C, über deren Wirkung wird Dir bereits zuvor informiert haben. Knoblauch gilt als natürliches Antibiotikum und schützt die oberen Atemwege, also genau den Bereich, der durch das Coronavirus betroffen ist, vor einer Infektion.

Vitamin D stärkt das Immunsystem

 

Vitamin D ist auch als Sonnenvitamin bekannt, da ausreichendes Sonnenlicht die Bildung des Vitamins, das eigentlich ein Hormon ist, fördert. Es stärkt die Abwehrkräfte und hat eine antivirale Wirkung. Abgesehen davon, dass die Sonne in den letzten Monaten nicht sehr stark vertreten war, fehlt Deinem Körper das Vitamin D, wenn Du in den kommenden Tagen sehr viel Zeit in der Wohnung verbringst. Mit speziellen Vitamin D Tabletten kannst Du den Mangel ausgleichen. Wir empfehlen eine Dosis von mindestens 2.000 iE Vitamin D pro Tag.

Omega 3 reduziert gefährliche Entzündungen

 

Omega 3 Fettsäuren findest Du vor allem in fettem Fisch, aber auch in pflanzlichen Ölen, etwa Leinöl. Allerdings ist die tierische Quelle ein besserer Omega 3 Lieferant, da der Körper die Fette besser aufnehmen kann. Omega 3 kann bestehende Entzündungen im Körper reduzieren und die Abwehrkräfte stärken.

Ingwer und Kurkuma als vielseitige Helfer

 

Ingwer und Kurkuma sind hilfreiche Alleskönner, die Dich im Kampf gegen Covid 19 unterstützen können. Ingwer stimuliert das Immunsystem und fördert gleichzeitig die Verdauung, während Kurkuma eine antivirale Wirkung hat und Entzündungen entgegenwirkt. Bei Deiner täglichen Ernährung solltest Du also auf eine ausreichende Zufuhr an Ingwer und Kurkuma achten.

Schlaf als guter Schutz gegen Corona

 

Es kann so einfach sein, die Gesundheit zu fördern, nämlich mit Schlaf. Wir empfehlen eine Schlafdauer von etwa acht Stunden pro Nacht. Während Du Dich im Schlaf befindest, ist Dein Körper am Arbeiten und schüttet dabei unter anderem Wachstumshormone aus, die das Immunsystem stärken. Außerdem bist Du anfälliger für die Viren, wenn Du nicht ausgeschlafen bist.

Sport und Bewegung unterstützen das Immunsystem

 

Trotz guter Ernährung und ausreichendem Schlaf solltest Du auf Sport und Bewegung achten, damit Du Deine Gesundheit unterstützt. Ein Spaziergang an der frischen Luft, etwa in einsamen Wald, ist trotz der aktuellen Pandemie nicht verboten. Außerdem kannst Du Dich mit einem kleinen Workout fit halten. Sport und Bewegung sind besonders wichtig, damit Du ein kräftiges Immunsystem hast. Sobald wir wieder öffnen kannst Du natürlich auch zu uns kommen, um Deine Gesundheit zu stärken. Am besten schaust Du dich schon jetzt bei uns um und vereinbarst direkt ein kostenloses Probetraining. Wir freuen uns auf Dich!

 

Gratis Probetraining